Gesendete Hilfe:

Gesendete Hilfe:

logo stab

Unterstützung der ukrainischen Verteidiger:innen

ua military

Ab dem 24. Februar 2022 wurde unter dem Dach des Norddeutschen Hilfsstabs ein Team gebildet, das die ukrainischen Soldaten mit den notwendigen militärischen Ausrüstungsgegenständen kontinuierlich versorgen soll.

Der aktuelle Kern des Projektes ist die Lieferung von High-Tech-Ausrüstung und Kommunikationsausstattung: Funkgeräten und Stationen, Quadrocoptern, Wärmebild- und Nachtsichtgeräten. Nach allen Vorschriften und Gesetzen organisierte Transportlogistik sowie die Übergabe vor Ort wird von diesem Versorgungsteam koordiniert.

Das Projekt der Versorgung der ukrainischen Verteidiger:innen läuft ununterbrochen weiter. Man ist kontinuierlich damit beschäftigt, die finanziellen Mittel und Spenden zu akquirieren, um weitere Einkäufe zu tätigen. Bis heute wurden ca. 10.000 Ausrüstungsgegenstände, u.a. Helme, Schutzwesten, Laptops, Wärmebildkameras, Funkgeräte, Uniformen, Schuhe, Knie- und Ellenbogenschützer, Schlafsäcke etc. im Wert von fast 1.000.000 € eingekauft und kurzfristig an die 500 ukrainischen Einheiten und einzelne Soldaten:innen verteilt. Die Verteilung wird nach entsprechenden Anfragen von Militäreinheiten reguliert.

Das Projekt erfordert weitere finanzielle Spenden für den Einkauf, Logistik und das Back Office. Die Fragen und Vorschläge richten Sie bitte an request@hilfe-ua.de

Bitte um Verständnis, dass das Konsulat keinen Spendenbescheinigungen ausstellen kann.

Die Geldspenden sind auf folgendes Konto willkommen:
Generalkonsulat der Ukraine in Hamburg
IBAN: DE54200400000678885510
BIC: COBADEFFXXX
Verwendungszweck: Unterstützung der Ukraine

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Telegram

Weitere Projekte

Abonnieren Sie Newsletter und Veranstaltungen

Loading